Aris Funk Innensirene FIS-868/2 Batteriebetrieb

Aris Funk Innensirene FIS-868/2 Batteriebetrieb Aris Funk Innensirene FIS-868/2 Batteriebetrieb Aris Funk Innensirene FIS-868/2 Batteriebetrieb
  • knapper Lagerbestand
  • ArtikelNr.: 35064
    Preise sichtbar nach Anmeldung
Haben Sie Bedarf an größeren Mengen (ab 20 Stück)?
Dann klären Sie dies bitte vor der Bestellung telefonisch unter:
039200 - 77 97 0 mit unserem Service-Team ab.
Kategorie:
Produktart:

Beschreibung

Im Fall eines Einbruchs geht der Einbrecher erfahrungsgemäß zuerst der Quelle des Alarmtons nach. Ist die Innensirene an die Alarmzentrale angeschlossen, so besteht die Gefahr, dass die Alarmzentrale zerstört wird. Dies kann dadurch verhindert werden, dass die Innensirene sich an einem anderen Ort als die Zentrale befindet und mittels Funksignal gestartet wird. Mit diesem Funksignal können auch mehrere Innensirenen in verschiedenen Räumen gleichzeitig gestartet werden, was den psychologischen Druck auf den Einbrecher erheblich steigert und ihn auch zeitlich von seinem Vorhaben ablenkt.

Sie können, wenn gewünscht, die Quittungstöne in Weckerlautstärke beim Scharf und Unscharfschalten der Zentrale einschalten.

Der eingebaute Timer schaltet die Sirene, je nach Wunsch, nach 3, 5 oder 10 Minuten automatisch ab. Zum Testen kann die Alarmdauer auch auf 1 Sekunde eingestellt werden.

Sie kann an einem beliebigen Ort in Funkreichweite angebracht werden.

Zwecks Sabotageschutzes ist in der Funk Innensirene ein Kontaktschalter eingebaut. Sobald versucht wird, die Funk Innensirene zu öffnen oder von der Halterung zu reißen, um ihn außer Betrieb zu setzen, sendet er ein spezielles Sabotagesignal an die Zentrale, welche dann eine Fehlermeldung generiert und anzeigt, bzw. bei scharf geschalteter Anlage einen Alarm auslöst.

Lautstärke: ca. 110 dB/A

Abmessungen: 29 x 11,5 x 5 cm (H x B x T)

Informationsfilm Aris 868: hier klicken

Lieferumfang:

1 x Funk-Innensirene FIS-868/2 Batteriebetrieb
4 x Batterie Mono/LR20 D 1,5V

Ähnliche Artikel